lustige Häschendeko – last minute Bastelei

Verregneter Karfreitag – nach einer Woche Osterferien, Wind, Regen und kalten Temperaturen war es heute nötig ein kleines „Kinderbeschäftigungsprogramm“ zu bieten. Nachdem ich,  wie immer mit meinen Vorbereitungen – somit auch für Ostern – knapp dran bin ;-)…haben wir am Vormittag dem Osterhasen ein bissal unter die Arme gegriffen und fleissig Eier eingefärbt. Damit waren aber meine Kinder noch nicht ausgelastet und sie wollten unbedingt was österliches basteln…

???? 

Aus meinen „Bastelsachenbeständen“ und etwas Kleber wurden dann diese lustigen Gesellen…

IMG_9491

Perfekt als kleine Deko für das Osterfrühstück und vielseitig einsetzbar ;-).

Wenn du auch noch eine kleine „Blitzbastelei“ für deine Ostertafel oder allgemein als Osterdeko brauchst – es geht ganz einfach und bestimmt hast du keine Probleme die „Zutaten“ bei dir im Haushalt zu finden…

IMG_9485Du brauchst:

  • leere Klopapier- und Küchenrolle
  • etwas dickeres buntes Papier oder Karton
  • schwarzen/roten Filzer
  • Wackelaugen zum Aufkleben – aber du kannst die Augen auch einfach nur aufmalen
  • Schere, Kleber und Klebeband
  • Holzspieße

und so geht´s:

  1. Papierrolle in dünne Ringe schneiden (ca. 0,5 cm)IMG_9487.jpg
  2. immer 3 Ringe zu einem Kopf mit zwei langen Hasenohren zusammenlegen und verklebenIMG_9489
  3. den „Hasenkopf“ aus den Papierrollenringen auf das bunte Papier kleben
  4. anschließend an der äußeren Kontur ausschneidenIMG_9480
  5. Hasengesicht aufmalen und wenn ihr welche habt, Wackelaugen aufkleben
  6. mit Klebeband auf der Rückseite Holzstäbchen festkleben
  7. FERTIG!

Die Kinder waren eine Zeit beschäftigt, hatten Bastelspaß und als positiver Nebeneffekt habe ich jetzt für unser Osterfrühstück, neben bunten Ostereiern auch eine fröhliche Hasenbande…

IMG_9493

so und jetzt noch einmal … fröhliche Eiersuche und gemütliche Ostern!!!

Servus bis bald Deine chri*

 

 

 

 

 

Advertisements

Hühnerschar – Last Minute Osterbasteltipp mit Kindern

Bähhhh…was für ein grausliges Wetter und das in den Osterferienso haben wir das aber nicht bestellt!

Nachdem man sich eigentlich gar nicht vor die Tür wagen möchte, die Kinder aber irgendwann nur noch am streiten sind…gab´s heute noch eine kleine gemeinsame „last-minute“ Osterbastelei.

Alle hatten Spaß und das Ergebnis ist eigentlich richtig nett und auch noch praktisch. Schau selbst!

DSCF2997

 

Wenn du Lust bekommen hast, dir auch noch eine Hühnerschar für Ostern zuzulegen…hier die Bastelkurzanleitung:

Du brauchst: Eierkarton, Schere, Kleber, Wasserfarben & Pinsel, Wackelaugen, Bastelfilz, Federn

DSCF2989

 

  1. Zerschneide den Eierkarton, so dass du einzelne „Eierbecher“ bekommst – dabei musst du deinen Kindern je nach Alter evtl. helfen.IMG_0382
  2. Dann kann der ausgeschnittene „Eierkartoneierbecher“ mit Wasserfarben bemalt werden.
  3. Aus Bastelfilz, zwei kleine spitze Dreiecke für den Schnabel und ein längliches kleines Rechteck als „Kamm“ ausschneiden und festkleben.
  4. Wackelaugen aufkleben.
  5. Zwei Federn hinten an  den Popo geklebt und fertig ist dein „Osterhuhn“!

DSCF3015

Und schon ist Schluss mit rumkugelnden Ostereiern auf dem Ostersonntagstisch!

DSCF3002

 

Viel Spaß mit deinem neuen Eiertier…

Servus bis ganz bald chri*